Oh nein! Der Samichlaus wurde entführt!

Alle Jahre wieder kommt … der Samichlaus! Oder er wollte zumindest kommen, doch auf dem Weg zur Cjllo wurde er von einem gemeinen Ganoven gefangen genommen und versteck. Natürlich haben die Kinder der Cjllo die Verfolgung gleich aufgenommen und haben den Übeltäter dazu aufgefordert den Samichlaus wieder frei zu lassen. Doch dieser dachte nicht im Traum daran. Er erklärte, dass er früher einmal enttäuscht feststellen musste, dass der Samchlaus ihm in jenem Jahr kein Säcklein mitgebracht hatte. Seither hat er versucht den Samichlaus zu entführen, damit auch die anderen Kinder nichts von ihm bekommen.
Schnell war für die Cjllo-Kinder klar: “Das geht so nicht, wir müssen den Samichlaus befreien!”. Deshalb forderten sie den Ganoven zu einem Duell heraus. Falls sie gewinnen, müsse er den Samichlaus wieder frei lassen. Und so kam es, dass man sich zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort zum Kampfe verabredete.
Um sich darauf vorzubereiten musste die Cjllo aber noch etwas trainieren. Bei verschiedenen Outdoorspielen wurde gerauft und gekämpft, damit man das bevorstehende Duell gewinnen konnte. Und die Cjllo hat gewonnen! Als der Ganove besiegt war erhielten die Kinder die Information, wo der Samichlaus versteckt gewesen war. Die Kinder fanden ihn und befreiten ihn von seinen Fesseln. Aus lauter Dankbarkeit schenkte der Samichlaus den Cjllo-Kindern einer seiner Säcke, gefüllt Nüssen, Mandarinen und Schoggi. Zusammen mit einem Becher Punsch setzte man sich so in den Cjllo-Räumen zusammen und liess den gemeinsamen Nachmittag noch etwas ausklingen.