Wenn am letzen Oktoberabend lauter skurrile und gespenstische Gestalten um die Kirche in
Langendorf schleichen und manch einer sich vor lauter Gruseln nur allzu gut amüsiert, dann ist auch
in der CJLLO wieder Halloween eingetroffen.
Denn an besagtem Abend trafen sich Hexen, Zauberer, Untote, Mumien und ganz viele andere
Schauergestalten der 1. – 10. Klasse bei den CJLLO-Räumen um zusammen eine schaurig-fröhliche
Halloweenparty zu feiern. Nach einem kurzen Gruselgeschichte konnten in einem Postenlauf
verschiedene Aktivitäten besucht werden, wie zum Beispiel ein Hexenbesenrennen, das
Schminkstudio oder die Augapfelstafette . Am Ende gab es dann auch noch ein grosses Apéro mit
fürchterlich-leckerer Früchtebowle und schrumpeligen Fingerguetzli. Vor der Mini-Disco mussten wir
uns nämlich zuerst noch etwas stärken, denn spätestens nach dem Volkstanz „Cotten-Eyed Joe“
waren sogar die Leiter total erschöpft.
Aber auch der schönste Scharanlass musste einmal zu Ende gehen und so zogen alle
Schauergestalten wieder nach Hause. Und wer weiss: Vieleicht treiben sie ja immer noch ihr
Unwesen??