Donnerstag bis Sonntag – volle 72h an der Arbeit: Dieses Jahr installierten wir im ganzen Dorf Ausstiegshilfen für Frösche, welche in Kanalisationsschächte gefallen sind. Alle hatten Spass bei der Arbeit – und danach! Denn wir übernachteten im Zivilschutzbunker bei der Primarschule Langendorf und durften auch die Turnhalle dort verwenden. 

Dank der tatkräftigen Mithilfe der CJLLO gedeiht die Artenvielfalt in der Region!